Insbesondere in beengten Innenräumen kann man diese "toten" Flächen durch die Installation von verschiebbaren Türen einsparen. Sie sind nicht nur bezüglich des Designs mit mindestens den schwenkbaren Türen vergleichbar, sondern durch sie lässt sich auch wesentlich Platz einsparen. Diese Türen lassen sich auch "an die Wand" installieren, wofür keine grundlegenden baulichen Veränderungen der bestehenden Innenräume erforderlich sind.  Eine andere und elegantere Möglichkeit ist das Einsetzen einer verschiebbaren Tür in eine Rigips-Bauverkleidung oder eine ausgemauerte Zwischenwand.