"Das tschechische Bauwesen ist im letzten Jahr stark zurückgegangen, wovon natürlich auch die Türhersteller betroffen sind.  Auch wenn die Nachfrage nach unseren Produkten nicht so stark gesunken ist, wie beim breiten Durchschnitt und auch derzeit weniger zurückgeht, als wir dies erwartet haben, ist der Ausbau des Exportgeschäfts die logische Antwort auf diese Situation", wie der Generaldirektor der Gesellschaft SOLODOOR Martin Dozrál anführt.   
Ihm zufolge können sich die Türen der Gesellschaft SOLODOOR vor allem auf dem slowakischen,  bulgarischen oder rumänischen Markt durchsetzen. In Rumänien wird die Expansion von der eigenen Tochtergesellschaft SC SOLODOOR SRL unterstützt. "Auch im Ausland konnten wir uns in den Hobbymarktketten, wie zum Beispiel OBI oder Hornbach behaupten", ergänzt Martin Dozrál.   Ebenso wie auf dem heimischen tschechischen Markt wird von den Spezialverkäufern von diesen Hobbymärkten in Bezug auf die Produkte der Gesellschaft SOLODOOR vor allem die ausgezeichnete Qualität sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt sowie die Flexibilität bezüglich der Lieferungen.  Darüber hinaus arbeitet die Gesellschaft SOLODOOR direkt mit den "klassischen" Spezialgesellschaften zusammen, die auf den Verkauf von Türen, Fußböden und Zubehör ausgerichtet sind.

Interessant dabei ist, dass auch die Nachfrage in Ländern wie Rumänien oder Bulgarien eher auf die teureren Produkte aus dem Portfolio der Gesellschaft SOLODOOR ausgerichtet ist. "Interesse besteht zum Beispiel an Türen mit CPL-Laminatfolie, die vor Verschleiß schützt sowie an Brandschutztüren. Eine sehr positive Resonanz stellen wir auch bei den neuen Türen aus unseren höheren Modellreihen fest, die wir seit Ende 2009 im Verkauf haben", so Dozrál und ergänzt, dass die bisher abgeschlossenen Verträge auf einen weiteren Exportanstieg um ungefähr 25 % hindeuten.

Die Gesellschaft SOLODOOR bereitet aber auch eine Reihe von offensiven Maßnahmen im Inland vor. Neben den völlig neuen Türmodellen, die auf der Messe IBF vorgestellt werden, will die Gesellschaft SOLODOOR auch das Handelsvertreternetz beträchtlich ausbauen sowie ein großes exklusives Verkaufsgeschäft in Brno eröffnen.