Das neue OOZS-Modell (Spezialstahl-Zargenverkleidung) ist speziell für die Zargen bestimmt, die überwiegend bei der Errichtung von Plattenbauhäusern verwendet werden. Deren Verkleidung war mit den bisher angewandten Technologien praktisch nicht möglich.

Bei dem Steg handelt es sich um ein bewährtes Verfahren, wie sich ohne Demontieren und anderen Bautätigkeiten in sehr kurzer Zeit problemlos die vorhandene unschöne Metallzarge verdecken lässt. Der Steg wird direkt auf die alte Stahlzarge montiert, nachdem die Schwellen mithilfe des Montageschaums entfernt wurden.

Die bisher auf dem tschechischen Markt verwendeten Verkleidungen konnten bislang nicht für alle Zargenarten verwendet werden, insbesondere für enge Zargen in Betonzwischenwänden in Plattenbauwohnungen. Problematisch war auch die Verkleidung der Zargen, deren Körper nicht in die Wand passt und aus dieser fast wieder heraustritt.

"Die OOZS-Konstruktion kommt Tausenden Haushalten entgegen, die bisher keine andere Möglichkeit hatten, als die alten Zargen aus der Wand herauszubrechen. Dies ist natürlich mit Schmutz und Staub verbunden und dauert lange. Der Steg ist eine schnelle, saubere und elegante Lösung", wie der Generaldirektor der Gesellschaft SOLODOOR Martin Dozrál anführt.

Die Montage der Zargen geht sehr schnell. Von großem Vorteil ist, dass in die neue Zarge bei Bedarf auch die vorhandene Tür eingesetzt werden kann. Aber vor allem können sie für alle neuen Türen aus dem Sortiment der Gesellschaft SOLODOOR verwendet werden, sodass die Wohnungsinhaber in den Plattenbauwohnungen eine große Auswahlmöglichkeit haben. Ein ideales Instrument für die Auswahl der neuen Tür ist der sogenannte Konfigurator unter der Adresse www.solodoor.cz. Durch diese Anwendung kann man die Tür- und Zargenkombination bis ins kleinste Detail abstimmen, wobei alles in einer sehr guten Bildqualität direkt auf dem Bildschirm des Rechners abgebildet wird.  Mit dem Konfigurator kann man Türmodelle auswählen sowie unterschiedliche Oberflächen, die Art der Verglasung, die verschiedensten Extras und die technischen Details (Türmaße, rechte oder linke Tür).