Um Ihnen bei der Verteilung der unumgänglichen Ausgaben über einen längeren Zeitabschnitt entgegenzukommen, führt die Gesellschaft SOLODOOR die Möglichkeit des Ratenkaufs für Türen und sonstiges Zubehör ein. Den Ratenkauf organisiert die Gesellschaft SOLODOOR in Korporation mit der Gesellschaft ESSOX, die zur Gruppe Société Générale gehört.

"Beim Kauf von neuen Türen für die gesamte Wohnung handelt es sich oftmals um eine beträchtliche Investition für die Familie. Dabei erfolgt gerade dieser Teil der Inneneinrichtung oft am Ende des Baus oder der Rekonstruktion, wenn nicht mehr unbedingt Geld übrig sein muss. Deswegen kann es sinnvoll sein, diese Zahlung über einen längeren Zeitabschnitt zu verteilen", wie der Generaldirektor der Gesellschaft SOLODOOR Martin Dozrál anführt.

Über den Ratenkauf kann man bei der Gesellschaft SOLODOOR einen Einkauf bis zu einer Höhe von 500 000 Kronen finanzieren, wobei dieses System praktisch für jedermann gedacht ist, einschließlich Rentnern oder Mütter in Elternzeit. Das Ratenzahlungssystem der Gesellschaft SOLODOOR und Essox stellt drei Modelle mit einer unterschiedlichen Anfangsrate seitens des Kunden sowie einer unterschiedlichen Anzahl der Monatsraten zur Auswahl. Die einfachste Variante für Investitionen bis 60 000 CZK ist so konstruiert, dass der Kunde zum Zeitpunkt des Türkaufs nur 1/10 des Anschaffungspreises bezahlt, anschließend folgen 10 Monatsraten - ebenfalls in Höhe von 1/10 des Anschaffungspreises.

Die Gesellschaft SOLODOOR führt den Ratenzahlungsverkauf derzeit in ihren Werksverkaufsgeschäften in Brno und Sušice ein. Es ist aber geplant, den Ratenzahlungsverkauf sukzessive zu erweitern - dies auch mithilfe der Türverkäufer von der Gesellschaft SOLODOOR.