Bei dem sogenannten Konfigurator handelt es sich um eine einmalige Anwendung ihrer Art in der Tschechischen Republik, die nicht nur für Fachleute und Verkäufer gedacht ist, sondern auch für Laien.  Durch diese Anwendung wird die übersichtliche und einfache Orientierung des Benutzers in einer breiten Skala von Modellen, Mustern oder Türverglasungen entschieden verbessert. Gleichzeitig stehen die Preisinformationen der gewählten Kombination sofort zur Verfügung.

"Wir führen im Sortiment an die zwanzig Türproduktionsreihen, in jeder Reihe gibt es einige Modelle mit verschiedenen Möglichkeiten der Oberflächen- und Farbgestaltung oder bezüglich der Verglasung.  Durch den Konfigurator kann man sich in dieser Skala schnell orientieren und einfach die Tür entsprechend den Wünschen zusammenstellen", wie der Generaldirektor der Gesellschaft SOLODOOR Martin Dozrál anführt.

Die Urheber des Konfigurators sind von der Überzeugung ausgegangen, dass sich der Türkauf immer mehr zu einer emotionalen Angelegenheit gestaltet. Die Kunden werden in Bezug auf das Design immer anspruchsvoller und sie möchten bereits im Vorfeld ihre Favoriten zusammenstellen, bevor sie ins Geschäft gehen und beginnen, die Türmuster in der Realität zu beurteilen.

Der Benutzer des Konfigurators beginnt beim Zusammenstellen mit der Auswahl aus einer der Modellreihen. Unter jeder Reihe befinden sich die jeweiligen konkreten Modelle, bei denen man verschiedene Oberflächenmuster wählen kann (CPL, Folie, Furnier) sowie die Art der Verglasung, die unterschiedlichsten Extras und die technischen Details (Türmaße, rechte oder linke Tür). Sämtliche Parameter der Zusammenstellung lassen sich während der Auswahl einfach ändern. Für jede gewählte Zusammenstellung wird dem Kunden auch gleich deren Preis angezeigt. Die endgültige Türkombination kann der Benutzer auch um Zargen ergänzen. Im letzten Schritt kann man die gewählte Kombination direkt elektronisch bei der Gesellschaft SOLODOOR bestellen.  Eine andere Alternative ist der Ausdruck der Kombination und das nächste Türgeschäft der Gesellschaft SOLODOOR aufzusuchen. Das Verzeichnis der Geschäfte gehört mit zum Konfigurator. 
Der Konfigurator ist auch für die Türverkäufer der Gesellschaft SOLODOOR eine große Hilfe. Direkt in den Geschäften können sie den Kunden bei der Wahl des idealen Türdesigns behilflich sein - auch für die Modelle und Kombinationen, die gerade nicht auf Lager sind.  "Der Konfigurator ist also eine Universallösung für die Kunden sowie auch für die Türverkäufer", wie Martin Dozrál ergänzt.  Ihm zufolge wird das neue Instrument nicht nur von den Direktkunden und Verkäufern geschätzt, sondern auch von den Bauherren, Architekten oder Projektanten.

Der neue Konfigurator ist ein offenes System, dass weiter upgegradet werden kann. In einer zweiten Phase wird es möglich sein, mit der Anwendung über den Rechner konkrete Türmodelle in die ausgewählte Inneneinrichtung einzufügen.  Eine weitere Verbesserung wird die Funktion für die Arbeit mit dreidimensionalen Türmodellen sein, was vor allem von den Architekten und Projektanten geschätzt wird.  Man erwägt sogar den Einsatz einer Software, die es den Kunden ermöglicht auszuprobieren, welche Tür zum Beispiel am Besten zum eigenen Wohnzimmer oder zur Küche passt.