Lärmschutztüren

Lärmschutztüren


Die Türen können als Lärmschutztüren (luftschalldicht) in der Stegzarge SOLO bestellt werden (für Türen in der Stahlzarge vermindern sich die Werte der Luftschalldichte um 2 dB). Lärmschutztüren vermitteln ein Gefühl der Privatsphäre, sie reduzieren den Lärmdurchlass, der durch die Tür kommt (Kühlschrank 40 dB, Spülmaschine 42 dB, Geflüster 20 dB, Wassereinlassen in die Wanne 80 dB).

Lärmschutztüren werden immer als massive Türen wie folgt geliefert:
27 dB – bei der Türfüllung handelt es sich um Türwaben, die Tür verfügt über eine feste Schwelle
33 dB – bei der Türfüllung handelt es sich um perforierte DTD, die Tür verfügt über eine feste Schwelle
32 dB – bei der Türfüllung handelt es sich um eine LINEX-Platte, die Tür verfügt über eine ausziehbare Schwelle
35 dB – bei der Türfüllung handelt es sich um eine LINEX-Platte, die Tür verfügt über eine feste Schwelle mit Dichtung
38 dB – bei der Türfüllung handelt es sich um eine Spanholzplatte, welche durch eine Korkschicht unterbrochen ist, die Tür verfügt über eine feste Schwelle mit Dichtung

Die Brandschutztür DPO in der Brandschutz-Stegzarge von SOLO oder in der abgedichteten Stegstahlzarge und die Brandschutztür DPB2 der Sicherheitsklasse 2 in der abgedichteten Stahl-Brandschutzzarge können als Lärmschutztüren mit einer Luftschalldämmung von 34, 35, und 37 dB geliefert werden. Bei der Auswahl der Beschläge muss man damit rechnen, dass die Dicke der Tür 44 mm bzw. 47 mm betragen kann.