Brandbeständige Türen

brandbeständig


Brandbeständige Türen (DPO) werden dort installiert, wo von Gesetzes wegen die Installation eines Brandschutzabschlusses (ČSN EN 13 501) erforderlich ist - z. B. bei Kesselräumen für feste Brennstoffe. Brandbeständige Türen (DPO) können als Eingangstüren für Wohneinheiten verwendet werden, um die Sicherheit zu erhöhe sowie um die Ausbreitung eines eventuellen Brandes zu verhindern.

Die Herstellung der brandbeständigen Türen (DPO) von der Gesellschaft SOLODOOR a.s. erfolgt mit einer Brandbeständigkeit von 30 Min. (EI230/EW30) als einflügelige oder zweiflügelige Türen) oder mit einer Brandbeständigkeit von 45 Min. (EI230/EW45 - diese Türen sind nur als einflügelige gefüllte Türen erhältlich).

Die brandbeständige Tür (DPO) in der Brandschutzstegzarge von SOLO oder in der Metallzarge mit Dichtung ist als rauchdichte Tür zum Schutz vorm Eindringen von kaltem und heißem Rauch (Sa, Sm) sowie als Lärmschutztür (34 dB, 35 dB, 37 dB) erhältlich und es kann ein Spion sowie eine Selbstschließvorrichtung installiert werden.

Die brandbeständigen Türen können mit Schloss mit Panikfunktion mit vorbereitetem Panikbeschlag und Kartensystem geliefert werden.


Komplette Modellreihe der brandbeständigen Türen:

Wählen Sie eines der Modelle und passen sie nach Ihren Wünschen Konfigurator Tür.